Unsere Hengste

Hier finden Sie unsere aktuellen Deckhengste für 2020.

Bundesprämienhengst Ilmar

DE463630011605

*01.06.2005, Graufalbe, 145cm

 


Irving
H1 DE343430532594

Illiano
DE322220012985
Imre
DE322220070271
Mona
DE322220035067

St.Pr.St. Prinzessin
DE343440615380
Pandur
DE343440063971
Tinni
DE335350194375

Alice
DE363630006387

Heino
DE363630007869
Hjalmar
DE302020025549
Lyda
DE302020002051

St.Pr.St. Adelheid
DE363631037365
Leikar
DE302020150350
Ashild
DE363631023161

Ilmar war im Jahr 2007 Reservesieger und Rassesieger der Süddeutschen Körung. Neben seiner immer aufgeschlossenen und freundlichen Erscheinung, kann er besonders durch seinen schönen Typ mit ruhigem schönen Auge immer wieder Menschen für sich erobern. Noch dazu ist er immer sehr umgänglich, unkompliziert und nervenstark.

Ilmar ist mit einem guten und korrekten Fundament ausgestattet, hat gut passende Körperpartien und dabei stets lockere Bewegungen. Sein Schritt ist grandios. Immer durch den Körper, im Takt und mit super Raumgriff.

Seine Leistungsprüfung legte er auf Station in Erbach ab und erhielt eine 7,88. Besonders seine Fahranlage ist hier zu betonen. Schon beim Einfahren überzeugte er seinen Ausbilder. 2017 ging es für ihn auf die grüne Woche nach Berlin zur Bundesschau. Dort konnte er als Klassensieger hervorgehen. Ilmar ist sehr vielseitig und für alle Sparten ein toller Partner. Mit seiner Reiterin Sarah Schmidt konnte er sich schon für mehrere TREC WMs und EMs in Frankreich, Italien und Deutschland qualifizieren und daran erfolgreich teilnehmen.

Ilmar hat bereits viele Nachkommen, auch international sogar bis Australien. Viele Nachkommen sind aufgrund der Qualität auch in Züchterhand. Bisher hat Ilmar 3 gekörte Söhne und einige Prämientöchter.

 

 

Prämienhengst Marlon

DE443435201811

*05.06.2011, Graufalbe, 143cm


PRH Minor
DE422220039803

Max
DE302028188093
Husar Halsnaes FJH 618
DE302020252382
Mai
DE302028189100

Thina
DE322220014189
PRH Tombo
DE335350071182
Thinka
DE322220156473

St.Pr.St. Melina
DE443430595302

PRH Mogly
DE343430663798
PRH Mosby
DE302020011392
St.Pr.St. Inka
DE343440032991

St.Pr.St. Donny
DE343440218792
PRH Douglas II
DE341421099780
St.Pr.St. Haenny
DE343444886487

Der kleine Chameur ist einfach ein Hingucker. Er wurde in Alsfeld gekört und mit dem Prämientitel bestätigt. Seine Leistungsprüfung hat er über das Bundesfreizeitpferdechampionat mit einer 8,26 abgelegt und war im selben Jahr Sieger der Vorprüfung.

Seine Grundgangarten sind mit guter Aktion und viel Takt ausgestattet. Besonders sein Galopp ist gut bergauf gesprungen. Er ist fleißig und dieses “Go auf Abruf” bei immer absoluter Verlässlichkeit macht die Arbeit mit ihm zur wahren Freude.

Marlon ist sehr vielseitig. Geschickt am Sprung, gelehrig in der Dressur, fleißig vor dem Wagen sind nur ein paar postive Eigenschaften einer langen breite von ihm.

So konnte er neben dem Sieg des Fjordcups 2017 schon einige Schleifen und Schärpen mit in den Heimatstall bringen. Immer freundlich zum Menschen und für alles zu haben, möchten wir ihn nicht mehr missen. Er hat bereits einige Prämienfohlen gezeugt, wovon die ersten bereits langsam ins Leben der Reitpferde einsteigen.

Prämienhengst Fjordbækkens Sidan

208333FJ0704589 DK

*01.06.2005, Hellbraunfalbe, 145cm


Orjar
EFJH 690 DK

Radar
N.1989 NOR
Tunfeld
N.1862 NOR
Monica
N.14495 NOR

Tuna
N-89-2660 NOR
Holar
N.1963 NOR
Tunhild
N.14856 NOR

Silke Stanstorp
FJ 9630 DK

Nikk Halsnaes
EFJH 662 DK
Plutonikk
EFJH 616 DK
Julie Halsnaes
EFJ 8003 DK

Stella Stanstorp
EFJ 8115 DK
Hovdaren
FJH 610 DK
Stine Stanstorp
EFJ-S 7352 DK

.

Sidan ist ein Hengst, der weiß sich zu präsentieren und immer präsent ist. Ein Hengst mit hervorragendem Typ und sehr viel Ausdruck, vom Körper elegant, und gut liniert, dennoch mit kräftigem Fundament und bester Hufhornsubstanz. Setzt er sich in Bewegung zeigt er sich mit gutem Takt und Raumgriff in seinen ausdrucksvollen Gangarten, die immer schön bergauf tendenziert sind.

Er vermittelt nicht erst heute ein tolles Reitgefühl.

3 jährig wurde er in Norwegen Sieger der Körung und in Qualität gestellt. 4 jährig wieder in Dänemark wurde er Reservesieger der Materialprüfung mit einer 8,25, dem folgte seine deutsche Hengstleistungsprüfung über das Bundesfreizeitpferdechampionat mit einer 8,52. Er war Reservesieger der süddeutschen Körung und wurde somit anerkannt und prämiert. Diese guten Bewertungen sprechen für sich.

Aber auch in seinen Nachkommen konnte er sich gut vererben. Er hat erfolgreiche Nachzucht in Norwegen, Dänemark, Schweden und Deutschland. Neben vielen Prämien im Fohlenalter, hat er auch bereits 3 gekörte Söhne und einige Stuten mit besten Titeln hervorgebracht.

Reidar van den Bosdries

056-008-020150043

*27.05.2015, Graufalbe, 146cm

 


Brijol
NL-0298

Kventin
NL-I-87
Kvest Halsnaes
D-61689
Urmel
D-03285

Rika
NL-0680
Arin
NL-I-60
Katrien
NL-K-141

Neitske van den Bosdries

Lyckangs Tempo
SE24-07-1056
Temperament 227
24-00-1016

Lyckangs Regina


Eitske v.d. Bosdries
E28066
Haugguten
N-962601
Witske van den Bosdries
W22391

Reidar ist ein lieber und menschenbezogener Hengst mit bestem ausgeglichenen Charakter. Er wurde 2018 in Alsfeld gekört. Mit gutem Rahmen, weiter Entwicklung und seinen lockeren elastischen Bewegungen konnte er die Kommision von sich überzeugen.

Besonders interessant ist seine Abstammung. Sein Vater Brijol hat erfolgreiche Nachzucht in Norwegen, Dänemark, Belgien und in den Niederlanden. Auch er selbst hat einige Erfolge vorzuweisen, z.B. war er auf der Körung in Nordfjordeid Tagessieger.

Reidar zeigt sich bisher sehr gelehrig und rittig. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit mit ihm.